FC Grimma - Jahrgang 2008/09


Saisonauftakt geglückt

Nach einigen Trainingseinheiten im nun heimischen Großbardau, ging es für einen Großteil des Teams in Trainingslager an den Grillensee, wo intensiv trotz hoher Temperatur mit den nötigen Pausen trainiert wurde. Zu dem kam Spaß, Teambildung und Spiel nicht zu kurz. Am Montag reisten zum Testspiel die Roten Bullen aus Leipzig an, welche für einen intensiven und sehr guten Test sorgten. Alle konnten sich im Trainingslager zeigen und auf sich aufmerksam machen.

Am Samstag danach hieß es testen. Die E2/E3 fuhr dafür zur SG Lausen, wo teilweise gegen D-Junioren gespielt wurde. Am Ende hieß es 11:3 nach gutem Auftakt nach tollem Spiel.

 

Die E1 reiste zu einem kleinen Turnier zum FSV Halle 67. Hier hießen die Gegner RB Leipzig (2:1), VfL Halle 96 (0:0) und zweimal der Gastgeber (1:0, 3:0). Grimma trat als erfolgreichste Mannschaft auf und zeigte auch schon gute Ansätze, was mit dem Pokal belohnt wurde. Zu dem wurde Florian Olzmann zum besten Spieler gekürt. 

 


Kleines Jubiläum für den FC Grimma

Der 5. EMS-Sommercup steht in den Startlöchern

 

Am Samstag und Sonntag, den 11.-12.08.2018 wird es wieder laut im Grimma Stadion der Freundschaft. Nach dem Highlight des Testspieles von RB Leipzig gegen das Landesligateam der Grimmaer, folgt nun ein weiteres zugegebenermaßen etwas kleineres Highlight an der Friedrich-Oettler-Str. An den beiden Tagen werden wieder etliche Kinder- und Erwachsenenstimmen durchs Fußballrund des Stadion der Freundschaft schallen und dabei freuen sich die Veranstalter auf ein kleines Jubiläum, denn bereits zum fünften Mal rollt der Ball zum zweitägigen Sommercup.

Der 5.EMS-Sommercup der U10-Junioren beginnt bereits Samstag früh um 10:00 Uhr. In vier Vorrundengruppen, wovon jeweils zwei Gruppen ab 10:00 Uhr und zwei Gruppen ab 14:30 Uhr starten werden, werden die stärksten Teams gesucht, die sich am Sonntag bereits ab 09:00 Uhr in Zwischen- und Endrunde bis zum Finale spielen werden. Insgesamt sind 28 Teams, darunter drei Grimmaer Vertretungen am Start, die sich mit so manch namhafter Konkurrenz messen wird. Mit dem Halleschen FC, Tennis Borussia Berlin, Hertha 03 Zehlendorf, FSV Zwickau, BSG Stahl Riesa und natürlich RB Leipzig, die ebenfalls mit zwei Teams antreten, sind sehr starke sächsische Vertretungen dabei. Hinzu kommt mit TSV Havelse, eine Vertretung aus Niedersachsen, welche ebenfalls wie der 1. FC Lok Leipzig in der Regionalliga unterwegs ist. Spannend wird es aber auch wie die regionalen Teams sich am Wochenende schlagen werden. Mit dem SV Trebsen, VfB Leisnig, Blau-Weiß Bennewitz und dem FC Bad Lausick schnüren auch fünf Vertreter aus dem Muldental die Fußballschuhe, dürfen aber mit einem älteren Jahrgang am Turnier teilnehmen, um die Konkurrenzfähigkeit und damit die Qualität des Turniers hoch zu halten. Das Turnier ist nicht nur ein Leistungsvergleich für die Grimmaer und anderen Teams, sondern dient auch als Vorbereitung für die anstehende Saison, welche unmittelbar eine Woche später mit der ersten Pokalrunde startet.

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

RB Leipzig

1.FC Lok Leipzig

FSV Zwickau

Tennis Borussia

Hallescher FC

Hertha 03 Z.

VfL Halle 96

TSV Havelse

Eintracht Eisenberg

Fortuna Chemnitz

VfB Annaberg

Döbelner SC

Kickers Markkleeberg

SG VfL Gera

SG Olympia Leipzig

VfB IMO Merseburg

FSV Halle 67

Germania Roßlau

VfB Empor Glauchau

Leipziger SC

FC BW Leipzig

VfB Leisnig

Union Zschernitz

SV Trebsen

SV BW Bennewitz

FC Grimma (rot)

FC Grimma (schw.)

FC Grimma (blau)

 

Wer mehr über das Turnier erfahren möchte, kann dies auf der Homepage der E-Junioren www.fcg-u10-u11.de

 

Neben dem Fußballspiel wird ein Eiswagen sowie die PUMA Grassroots Tour geboten. Hier können die Kids bei einem Testschuh-Van die aktuellen Schuhmodelle „im Echtbetrieb“ testen, so dass auch die Kinder und Zuschauer zwischen den Spielen auf ihre Kosten kommen. Die Veranstalter freuen sich bei bestem Fußballwetter auf regem Besuch.