FC Grimma - Jahrgang 2008/09


Unterstützung im Trainerteam

 

Ab Herbst 2018 erhält die E-Jugend Unterstützung im Trainerteam. Celine Daartz aktuelle Spielerin bei der U17 von RB Leipzig und frühere Grimmaer Spielerin wird zukünftig das Trainerteam im E-Juniorenbereich verstärken. 

Nach dem seit Frühjahr bereits Andre Herzog als Mannschaftsbetreuer dazu stieß, kann die E-Jugend, die drei Teams beherbergt nun mit weiblicher Unterstützung aufwarten.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zeit.


E1 muss deutliches Ergebnis hinnehmen

In einem von beiden Trainern gelobten Spiel steht es am Ende 11:3 von die Jungs und Mädels der Roten Bullen. Ein Ergebnis was das Spiel nicht wirklich wiederspiegelt, denn beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe. RB Leipzig führte zwar schnell 2:0, Grimma kam zum glücklichen Anschluss und hatte zwei gute Möglichkeiten auszugleichen. Dann schwand vor der Pause die Konzentration und RB nutzte viele einfache Fehler zu schnellen Toren. So stand es statt 2:2 zur Pause gleich 1:7 aus Grimmaer Sicht. 

Die zweite Hälfte begannen die Grimmaer Jungs hervorragend und gingen schnell 2:0 durch Eric in Führung. Trotz mehrerer hervorragender herausgespielter Gelegenheiten wollte das dritte Tor und vierte Tor nicht fallen. In dieser Phase war es durchaus möglich wieder heranzukommen und die Verunsicherung der Leipziger steigen zu lassen. Leider gelang dies nicht, RB machte noch ein paar Tore und gewann am Ende, unseres Erachtens deutlich zu hoch.

 

Mit dabei: Max B., Lorenz, Arne, Jonas, Flori, Eric, Lenny, Ben B., David


E2 mit Platz 2 beim Engel & Völkers Cup

Kurz vor den Ferien machte sich die E2 nach Leipzig auf um beim Engel & Völkers Cup ihre aktuelle Leistungsstärke zu testen. Der vornehmlich junge Jahrgang aus Grimma hielt dabei stark mit und spielte sich auf Platz zwei vor. Im Finale musste man sich dann knapp der SG Rotation Leipzig geschlagen geben.

 

Mit dabei: Pepe, Nic, Lennox, Leon, Max Z., Luca, Ricardo, Lucien, Vin


U10 mit tollem Ergebnis und Erlebnis in München

Mit drei Siegen, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen und einer Menge neuer Eindrücke kehrte die U10 etwas müde am Sonntag Abend aus Taufkirchen zurück. Im Münchener Süden durfte erst zum zweiten Mal beim internationalen U10-Turnier eine Grimmaer Mannschaft teilnehmen. Beim stark besetzten Turnier konnten die Kicker von der Mulde gegen Leistungszentren aus Bayern, Schwaben und Österreich beachtliche Ergebnisse erzielen. Nach der vorrunde fehlte nur ein Tor zum Einzug in die Goldrunde um gegen den FC Bayern Nachwuchs zu spielen. Am Ende stand Platz 13 bei einem Turnier zu buche, was man nicht täglich erleben darf.


B&K - Die Handy Shops unterstützen E-Junioren

Mit Hilfe von Frank Grünert (li.), seinem Team und dem damit verbundenen Unternehmen B&K - Die Handy-Shops bekommen die E-Junioren tatkräftige Unterstützung. Zwei neue Trikotsätze in den Farben schwarz und rot kleiden die Jungs des FCG in den kommenden Wochen und Monaten. Diese konnten die gleich beim zweitägigen 5.EMS-Sommercup im eigenen Stadion präsentieren.