Knappenschule


Statt Pokalspiel oder Spielfrei am ersten Ferienwochenende ging es für einen Großteil der Kicker der E-Junioren zum Training in der Knappenschule. Die, für ihre Ausbildungsstärke bekannte Leistungsschmiede, des FC Schalke 04 gastierte zum ersten Mal in Grimma. Viele E-Jugendspieler holten sich von Freitag zum Sonntag einige zusätzliche Trainingseinheiten und Tipps von den Trainern der Fußballschule. Dabei stand natürlich nicht nur das Training im Vordergrund, sondern auch der Spaß und allerlei Nebenattraktionen kamen nicht zu kurz. Und für die, die noch ein weiteres Highlight am Sonntagabend brauchten, konnten mit zum Europameisterschaft-Qualifikationsspiel der Deutschen Nationalmannschaft nach Leipzig gegen Georgien. Auch hier war noch einmal großes Engagement benötigt, um die deutsche Mannschaft zum Sieg anzufeuern.

Von der E-Jugend mit dabei: Johannes, Jakob, Arne, Hugo, Lennart, Luca, Hannes, Lorenz, Laurenz, Niklas, Carlo, Anton, Fabio


Thomas R.: "Einen großen Dank an alle,die für ein tolles Fußball-Wochenende gesorgt haben!"


Kathrin N.: "Hallo Ihr Zwei, 

diesmal mal keine Abmeldung für irgendwas sondern einen fetten Dank an Euch, für die Zeit, die ihr für unsere Jungs opfert und was ihr für sie immer organisiert. DANKESCHÖN!

Schön, dass es gestern so gut geklappt hat, Hugo ist im Auto sofort glücklich eingeschlafen.

Nach dem intensiven Fußballwochenende wissen die Jungs gar nicht, was sie zuhause machen sollen :-)

 Wir wünschen eine schöne Ferienwoche!"

 

Vielen Dank für die tollen Erlebnistage in Grimma. Wir danken allen Trainern und denen, die es möglich gemacht haben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.