Pokalsieger 2012/13


Da ist das Ding! –

F1 ist Pokalsieger 2013

16.06.2013

 

Unsere Kicker haben wie schon 2011 und 2012 das Pokalendspiel der F-Junioren gegen den BSV Einheit Frohburg gewonnen. In einer intensiven und von den Grimmaern überlegen geführten Finalpartie setzten sich unsere Jungs auf dem Kunstrasen in Hohnstädt mit 6:1 (5:1) durch.

Die F1 begann das Spiel äußerst druckvoll, wobei eine gewisse Anfangsnervosität spürbar war. Mit den ersten herausgespielten Torgelegenheiten wurden unsere Jungs dann allerdings zunehmend spielsicherer und drückten die Gäste weiter in die eigene Hälfte. Mit einem Linksschuss brachte Yannik sein Team schließlich in Führung. Aber auch Frohburg wurde nun mutiger und hatte ansprechende Angriffsaktionen. Generell sorgten die beiden offensiv ausgerichteten Teams für ein unterhaltsames Spiel. Effizient zeigte sich aber weiterhin Grimma: Einen langen Ball von Yannik klaute Luc dem Frohburger Hüter vom Fuß und erzielte das 2:0. Damit nicht genug – Als Fynn im Zentrum Platz hatte, holte er aus großer Distanz zum Schuss aus und platzierte die Kugel genau im Knick. Die Gäste steckten fortan jedoch keineswegs auf. Einen Freistoß vom Frohburger Anton köpfte sein Mitspieler Lenny zum 1:3 aus Gästesicht ein. Ein Sturmlauf des BSV blieb darauf allerdings aus, vielmehr rissen unsere Kicker die Spielkontrolle weiter an sich und sorgten mit zwei erneuten Treffern vor der Pause für die – im Nachhinein betrachtete – Vorentscheidung. Insbesondere eine negative Stimmung im Lager der Gäste verdeutlichte,  dass der Glaube an eine Wende wohl doch verloren ging. Etwas ruhiger verlief dann der zweite Spielabschnitt, in dem die Grimmaer nun aber auch fast nichts mehr anbrennen ließen und falls doch, war Karl zur Stelle. Aus einer starken Hintermannschaft ragte heute unser Philipp noch etwas heraus, der enorm viele Zweikämpfe gewann und immer wieder geschickt unser Aufbauspiel lenkte. Weiterhin waren aber unsere Jungs diejenigen, die das Gros an Gelegenheiten hatten, diese nun aber weniger konsequent zu Ende spielten als in den ersten zwanzig Minuten. Das war allerdings nichts weiter als ein Tropfen auf dem heißen Stein, denn nach und nach wurde deutlich, dass das Spiel gelaufen war, zu überlegen war der Auftritt unserer F1. Als Yannik schließlich unseren sechsten Treffer markierte, war die Messe gesungen. Die letzten Spielminuten spielte eine reife F1 clever herunter, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren. Danach pfiff der Schiedsrichter ab und es war vollbracht – Pokalsieger 2013! Allein an den Jubelbildern gemessen, zeigte sich, dass hier eine Grimmaer Einheit auf dem Feld stand, in der jeder Einzelne einen Anteil hat, dass wir die Saison nun auch zu einem krönenden Abschluss bringen konnten. Demnach gilt den heute eingesetzten Kickern Karl, Fabi, Georg, Philipp, Matthis, Luc, Marlon, Fynn und Yannik sowie den im Pokalverlauf der F1 eingesetzten Denise, Anton und Ian ein großes Kompliment für tolle Vorstellungen. Ihr könnt stolz auf euch sein! Auch Einheit Frohburg gebührt unsere Anerkennung für eine abermals starke Pokalsaison. Ein besonderer Dank gilt im Namen der Spieler und des Trainers außerdem allen Eltern, Verwandten und weiteren Zuschauern für eine tolle Atmosphäre, die dem Endspiel den würdigen Rahmen verlieh. Ebenso möchte sich die gesamte F1 herzlich beim Hohnstädter SV um Steini bedanken, die uns die Austragung beim Ortsnachbarn ermöglichten und für die tolle gastronomische Umrahmung sorgten.

 

FC Grimma I – BSV Einheit Frohburg   6:1 (5:1)