Kleinere Highlights der Saison


Turntraining

Am 06.02.2018 weilte Stefan Reiß vom Sächsischen Turnverband und Turntrainer bei den Roten Bullen in Grimma zu Gast und unterstützte die Jungs des FCG bei Ihrer ersten Turneinheit. Nach einer Aufwärmeinheit kam es dann vor allem auf Kraft und Koordination an, ehe es später zu turnüblichen Elementen, wie Kopf-, Handstand, Rad oder Sprungrolle kam. So einigen war dabei die Röte ins Gesicht geschlagen, denn die Einheiten hatten es in sich. So konnten einige am nächsten Trainingstag von ihren Hausarbeiten und so einigen verkaterten Muskel berichten.

Weihnachtsfeier

Mannschaftsausflug "Grenzen überwinden"

Am spielfreien Wochenende nahm sich E1 und E2 etwas besonderes vor. Nach dem wir uns um 10:00 Uhr beim Spiel der F1 in Grimma trafen, ging es in Pkws verteilt zum Mannschaftsausflug nach Leipzig. Zunächst feuerten unsere Jungs kräftig die U19 der Roten Bullen gegen den FC St. Pauli an und forderten hier lautstark einen Elfmeter für die Leipziger, der Grundlage des 2:0 Erfolges war. So mancher schien hier beeindruckt von den lautstarken Anfeuerungen und den Gesängen der Jungs.

Nach kurzer Stärkung ging es dann in den Indoor Kletterpark ins Nova Eventis nach Günthersdorf. Nach dem alle fachmännisch in Kletterkleidung verpackt waren, durften sich alle nach kurzer Einweisung zwei Stunden in den Parcouren austoben. Hier hieß es Neues Kennenlernen, Grenzen überwinden und Mutig sein. Nicht alle schafften die kompletten Parcours versuchten aber alle ihr Bestes zu geben. Am Ende waren alle geschafft und hatten eine Menge Spaß. 

Ausflug zu RB Leipzig

Acht Spieler aus der E-Jugend startete am Samstag direkt nach kurzer Stärkung und dem Punktspiel gegen Borna nach Leipzig zum Punktspiel der Roten Bullen gegen den VfB Stuttgart. Grund dafür war die Finalteilnahme beim Leipziger Viertelfinale im August und die daraus resultierende Einladung von RB Leipzig und Porsche. Die acht teilnehmenden Jungs konnten so Ihre Stars mal wieder live im Stadion verfolgen und fast alle feuerten die Roten Bullen kräftig an.

Mit leckeren, dank fleißigen Muttis geschmierten Brötchen und Muffins im Bauch ging es zu Fuß zum Grimmaer Bahnhof und von dort nach Leipzig. Mit kurzer Stärkung beim Goldenen "M" lief die Gruppe dann weiter in die Arena um dort das Erlebnis Bundesliga zu genießen. Das Spiel endete zu Gunsten der Leipziger, welches kräftig gefeiert wurde. Nach kurzem Halt am Souvenirladen ging es dann wieder gen Fußes zum Bahnhof, wo nach einer Pizzapause der Zug Richtung Grimma losfuhr.

Tolles Erlebnis eines rundherum tollem Turniers des Leipziger Viertelfinale.

Trainingslager

Vom 31.07.-03.08.2017 ging es fast mit der gesamten Mannschaft ins Trainingslager. Für den ersten Tag wurde noch der Willi-Schmidt-Sportplatz genutzt, auf dem auch das Testspiel der U10 gegen RB Leipzig stattfand, ab Tag zwei ging es dann direkt in Naunhof am Grillensee weiter, wo die Anlage alles zur Verfügung steht, was in den Tagen gebraucht wird. Am Ende stand ein Testspiel gegen das Team von TSV Leipzig-Wahren was deutlich entschieden wurde. Die Jungs und Mädels hatten viel Spaß bei Teambuilding, Training und im Wasser.

Trainingsauftakt

Zwar nicht bei aller schönstem Wetter, doch mit einer Menge Spaß begann am vergangenen Mittwoch die 1. E-Junioren-Trainingseinheit der Saison 2017/18. Ein paar Bilder vom Abschlussspiel lassen nicht nur die Trainer schmunzeln.